{Suppenkasper} Zucchini-Walnuss-Süppchen mit Thymian

Ob der Suppenkasper dieses Süppchen auch verweigert hätte? Man weiß es nicht… Aber was ich weiß ist, dass der Herbst die Suppenzeit schlechthin für mich ist. Was gibt es Besseres als ein warmes, durchheizendes Süppchen nach einem Herbstspaziergang? Für mich sind Suppen ein bischen so wie die warme Variante von Smoothies. Ganz viele Vitamine klein püriert, nur dass sie für die Suppe erhitzt werden.
Ich bin neulich auf dem Blog kelliesfoodtoglow auf ein tolles Rezept gestoßen (Klicke hier um dir Kellies Rezept anzusehen.). Ich habe es sofort ausprobiert und war zunächst etwas enttäuscht, da meine Version optisch nicht so farbenfroh aussah wie die von Kellie. Ich muss zugeben, dass ich mich nicht ganz an Kellies Rezept gehalten habe und zum Beispiel auch keine gelben Zucchini sondern grüne verwendet habe. Nachdem ich das Süppchen aber probiert habe, ist meine Enttäuschung schnell verflogen. Denn diese Suppe schmeckt wirklich außergewöhnlich gut! Deshalb habe ich mich dazu entschieden, dir das Rezept trotz ausbleibender Farbenprächtigkeit, zu zeigen: Zucchini-Walnuss-Süppchen mit Thymian.


IMG_4309


Das brauchst du für 4 Personen
  • 3 große, geschälte Zucchini, kleingeschnitten
  • 1 Tasse Walnüsse
  • 2 TL Thymian
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Tassen Gemüsebrühe in Wasser aufgelöst
  • Saft einer Zitrone
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • 2EL Olivenöl

Und so wird`s gemacht:

Brate zunächst die Zwiebelstückchen mit Olivenöl in einem großen Topf an bis sie glasig sind. Gebe dann den Knoblauch und den Thymian hinzu. Lasse alles ein bischen anschwitzen und füge dann die Zucchini und die Walnüsse hinzu. Lass nochmal alles ein wenig anbraten und gieße dann den Topf mit der Gemüsebrühe auf. Lass alles einmal aufkochen und anschließend für 20 Minuten auf mittlerer Stufe vor sich hin köcheln. Nimm den Topf von der Herdstelle, gieße den Zitronensaft hinzu und püriere den Inhalt des Topfes mit einem Pürierstab. Nun das Süppchen mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einem Schälchen servieren.


IMG_4327


Was dich vielleicht noch interessieren könnte:
  • Zutaten für 4 Personen
  • Kosten pro Person: ca 2€
  • Zubereitungsdauer: 30 Minuten

Und nun wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren und einen Guten Appetit!

Bis bald!

Avesta

Advertisements

Ein Gedanke zu “{Suppenkasper} Zucchini-Walnuss-Süppchen mit Thymian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s