{DIY} Origami-Kranich-Mobile

Schlaflose Nächte haben vielleicht manchmal auch ihr Gutes. Als mir neulich zu viele Gedanken und Ideen durch den Kopf schwirrten, wusste ich, dass es so gar nichts bringen würde, mich ins Bett zu legen und fing nachts um 12 an, Origami-Kraniche zu falten.

Nach drei Versuchen mit Anleitung konnte ich die Faltschritte auswendig und es ging richtig leicht.

Die Anleitung für die Kraniche findest du beispielsweise auf YouTube. Da möchte ich hier gar nicht groß drauf eingehen. Dieser Beitrag soll auch eher eine kleine Inspiration sein. :)
Das brauchst du:

  • Quadratisches Faltpapier in den Farben deiner Wahl (Ich habe zwei unterschiedliche Größen genommen, so sind es bei meinem Mobile Mama und/oder Papa Kranich mit Baby Kranich)
  • Ein Mobile-Gestell (entweder fertig gekauft oder selbst gebastelt)
  • Nadel und Faden
  • Schere

Und so geht’s:

Falte die Origami-Kraniche nach Anleitung. Fädel sie mit Nadel und Faden auf und befestige sie gut am Gestell (Ich habe manchmal zwei und manchmal drei Kraniche an einen Faden gehängt).

Das wars auch schon! Bei uns kommt dieses Mobile über die Wickelkommode. Wo hängst du Mobiles auf? Hast du vielleicht auch eine Inspiration fürs Mobile selber machen?

Ganz liebe Grüße und bis bald!

Avesta

4 Gedanken zu “{DIY} Origami-Kranich-Mobile

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s