{Rezept} Oliven-Peperoni-Pesto Pizza

Heute habe ich ein Rezept für dich, dass ich bei der ninananunana gesehen habe und gleich ausprobiert habe. Die Pizza geht schnell, ist ohne Käsetopping und schmeckt trotzdem super lecker!

Ich wünsche dir einen guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren. Das brauchst du:

  • Fertigen Pizzateig mit Tomatensauce
  • Ein Glas rotes Pesto
  • 1/2 Glas Oliven (geschnitten)
  • 4 Peperoni-Schoten (geschnitten)
  • 1/2 Zwiebel (gehackt)
  • 1 handvoll Kürbis- sowie Sonnenblumenkerne
  • Oregano und Basilikum zum Würzen
  • Pfeffer zum Würzen

    Und so wird’s gemacht:

    Heize den Ofen auf 200 Grad Umluft (oder je nach Angabe des Teigherstellers) vor.

    Rolle den Teig auf einem Blech aus und verteile die Sauce gleichmäßig. Würze die Sauce mit Oregano und Basilikum. Verteile die Zwiebeln auf dem Teig mit Sauce. Streue die Oliven, die Peperoni, die getrockneten Tomaten, die Kürbis- und Sonnenblumenkerne über den Teig. Verteile das Pesto in Klecksen über dem Pizzateig und würze alles nochmal mit Pfeffer.

    Anschließend kommt die Pizza für 15-20 (oder je nach Angabe des Teigherstellers) Minuten in den Ofen.

    Bis bald!

    Avesta

    Advertisements

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s