{Rezept} Tomatenbutter

Zu A.s und meiner Verlobungsfeier brachten Freunde und Familie etwas zu unserem Buffet mit. Somit hatten wir ganz viel zu Essen ohne dass eine Person ewig in der Küche stehen musste. Ein anderer Vorteil dieses Konzepts ist, dass man viele neue Rezepte kennenlernt. Meine liebe Freundin V. brachte an diesem Abend eine Tomatenbutter mit von der nicht nur ich wirklich begeistert war. Seitdem ist sie eins meiner Lieblingsmitbringsel zu Feiern. Ich bereite sie aber auch gerne für Zuhause als Aufstrich zu.

Und nun zum Rezept:

Die Zutatenliste:

  • 1 Packung getrocknete Tomaten 
  • 250g Butter
  • 1 Topf Basilikum
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Und so wird die Tomatenbutter zubereitet:

Erhitze die Butter in einem Topf. Pflücke die Basilikumblätter, wasche sie ab und fülle sie in den Mixer. Gebe die getrockneten Tomaten, das Tomatenmark und die Knoblauchzehen dazu. Gieße die erhitzte Butter hinzu und würze mit Salz und Pfeffer. Mixe alles zusammen und stelle das Gemisch anschließend kalt.

Fertig ist das Partymitbringsel oder der Aufstrich für Zuhause. 

Ich wünsche dir einen guten Appetit! 

Bis bald!


Avesta

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s