{et cetera} Hallo Bauchzwerg!

„Manchmal nehmen die kleinsten Dinge den größten Platz in deinem Herzen ein.“ Winnie Pooh

 Ein Montagmorgen im Januar 2017. Es ist noch dunkel draußen und ich trolle mich ins Bad. Am Freitagmorgen hatte ich bereits einen Test gemacht: Blütenweiß im Testfeld. Wahrscheinlich sind sie einfach nur wieder spät dran, sage ich mir, erspar dir die Enttäuschung und mache heute keinen Test. Trotzdem greife ich zum Test. Dann weißt du es wenigstens ganz sicher, vielleicht war es am Freitag einfach noch zu früh. Der Test läuft nebenbei und ich verschwende kaum einen Gedanken daran. Ich bin mir sicher, dass ich ihn gleich wegwerfen kann und bereite mich auf die Enttäuschung vor. Langsam schiele ich auf den Test (als würde Schielen die Enttäuschung abmildern…) und dann reiße ich die Augen auf und hole den Test ganz nah ran. Lege ihn wieder weg und hole ihn wieder zu mir: Eine zarte blassrosa Linie, so hell und doch so eindeutig. Auf diesen Moment habe ich gewartet und jetzt erscheint er mir so irreal, dass ich ihn kaum fassen kann.

Ich schmeiße mich in meine Sportklamotten und gehe erstmal eine Runde Laufen, um den Kopf frei zu bekommen. Wieder zuhause angekommen, gehe ich wieder los um einen digitalen Test zu kaufen. Auch dieser bestätigt mir: Du bist schwanger. Ich muss abwechselnd lachen und weinen und kann meine Gefühle nicht einordnen. Es ist unbeschreiblich. Unzählige Fragen und Zweifel tauchen in meinem Kopf auf, doch eines weiß ich ganz sicher: Der winzige Bauchzwerg hat den größten Platz in meinem Herz.

Mittlerweile bin ich in der 21. SSW und ich kann mich bisher nicht beklagen. Bis auf starke Übelkeit von der 6. bis zur 12. SSW und eine leichte Übelkeit, die immer noch ab und zu auftritt, geht es mir gut. Meine Vorsorgetermine mache ich bei der Hebamme und die drei großen Ultraschalle beim Arzt. Die Vorfreude auf den kleinen Bauchzwerg ist riesig!

Der Babybauch in der 20. Schwangerschaftswoche

Mit der Schwangerschaft sind ganz neue Themen aufgekommen, die mich beschäftigen. Es werden daher auch Blogeinträge zu diesen Themen folgen.

Bis bald!

herz

Avesta

Advertisements

2 Gedanken zu “{et cetera} Hallo Bauchzwerg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s