{Goldmarie} Immu-Booster: Kurkuma-Reis-Drink mit Vanille und Pfeffer

Mit den sinkenden Temperaturen steigt die Erkältungswelle. Deshalb habe ich heute ein Rezept für ein abwehrstärkendes Getränk für dich! Die Zutaten sind relativ überschaubar, dennoch hat jeder einzelne seine berechtigte Funktion. Hauptakteur und verantwortlich für die goldene Farbe des Drinks ist das Superfood Kurkuma! Kurkuma ist das Rhizom einer Pflanze, die zur Ingwerfamilie gehört. Es enthält wertvolle Nährstoffe und wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd sowie antimikrobiell!

IMG_4349

Im Folgenden werde ich dir erstmal die Zutatenliste vorstellen, damit du einen Überblick bekommst. Wieso die Zutatenliste so zusammengestellt ist, wie sie ist, erkläre ich dir im Abschnitt über die Zubereitung! Also erstmal der Reihe nach. :)


 

Das sind die Zutaten:

  • 2 Tassen Reis-Drink (oder eine andere pflanzliche Milch)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas frisch geriebener Ingwer
  • 1 TL Honig (Falls du dich vegan ernährst, kannst du auch Kokosblütenzucker nehmen)
  • 1 Bourbon-Vanille-Schote

 

Und so bereitest du den Drink zu:

Erwärme den Reisdrink in einem Topf bei mittlerer Stufe. Füge 1 TL Kurkuma hinzu und rühre alles einmal um. Aufgrund der entzündungshemmenden, antibakteriellen und antiviralen Wirkung ist Kurkuma die Hauptzutat dieses Getränks. Füge anschließend eine Prise frisch gemahlenen Pfeffer hinzu. Der Pfeffer sorgt dafür, dass der Körper die Wirkstoffe von Kurkuma besser aufnehmen kann, da er die Resorbierbarkeit erhöht. Füge nun etwas frisch geriebenen Ingwer und Honig hinzu. Auch Ingwer wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd, Honig hat antibakterielle Eigenschaften. Für den Geschmack kannst du nun noch das Mark einer Vanilleschote ausschaben und ebenfalls in den Topf tun. Füge auch ruhig noch die leeren Vanilleschoten zur Mischung hinzu, denn sie geben extra Geschmack ab. Lass das Ganze circa fünf Minuten vor sich hin erwärmen und rühre immer mal wieder um. Fülle anschließend den Topfinhalt in ein Trinkgefäß und entferne die Vanilleschoten. Fertig ist dein Immu-Booster für die kalte Jahreszeit!

Ich trinke dieses Getränk gerne einfach so vorbeugend und auch ohne Anlass. Dennoch ist der Geschmack vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Sache! Mir schmeckt es allerdings sehr gut! Probiere es einfach mal aus! :)

IMG_4354

 

Was dich sonst noch interessieren könnte:

Die Zutaten sind für eine Person.
Kosten: ca. 3 €
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Inspirationsquelle: heylilahey

Hier kannst du dich noch über das Superfood Kurkuma informieren: Superfood Kurkuma

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!

Bis Bald!

Avesta

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu “{Goldmarie} Immu-Booster: Kurkuma-Reis-Drink mit Vanille und Pfeffer

  1. Hey Avesta, der Drink ist klasse, wenn auch gewöhnungsbedürftig wie du bereits angemerkt hast.
    Ich werde das nächste mal noch eine kalt ausgepresste Zitrone dazu geben, sodass noch mehr Vitamine enthalten sind.

    Danke für das prima Rezept!

    Gefällt mir

  2. Smoothies aus gesunden Zutaten stelle ich öfter mal selbst her, aber was wir machen ist: Täglich ein schönes Stück Ingwer fein würfeln und das essen wir einfach auf’s Brot zu Marmelade oder Honig. Übrigens gibt es auch Kurkuma-Kapseln in hoher Dosierung. Ich sag’s nur, weil es dann viel einfacher ist an die guten Wirkstoffe heranzukommen. Nachteil: Die sind recht teuer.
    Dein Blog gefällt mir mit den Ideen, der Aufmachung und ich freue mich auf neue Beiträge. Schönes Wochenende und LG ☼Sigrid☼

    Gefällt mir

    1. Das ist auch eine feine Idee den Ingwer aufs Brot zu tun! Das merke ich mir :).
      Die Kapseln werde ich mal googeln!
      Danke vielmals für diesen tollen Kommentar!
      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
      Ganz liebe Grüße zurück!
      Avesta

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s