Liebster Award Nominierung

Liebster Award

Vor ein paar Tagen wurde ich von Hanna vom Blog findingbeautysipppingcoffee für den Liebster Award nominiert. Ich habe mich total darüber gefreut! Vielen Dank nochmal dafür!

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich auch mal für das insgesamt positive Feedback für meinen Blog bei euch allen bedanken. Das motiviert mich wirkleich sehr.

Der Liebster Award ist eine Möglichkeit für Bloggerinnen und Blogger sich besser miteinander zu verknüpfen und neue tolle Blogs kennenzulernen. Das funktioniert so, in dem jeder nominierte Blog mindestens fünf Fragen entwirft und diese denen Bloggerinnen und Bloggern stellt, die er selbst für den Liebster Award nominiert.

Hanna hat sich wirklich interessante Fragen ausgedacht. Ich musste bei einigen lange grübeln, um eine Antwort zu finden. Bei einigen ist es mir leichter gefallen. Deine Antworten zu diesen Fragen würden mich jetzt auch sehr interessieren, Hanna. :)


1.Was hat dich dazu inspiriert, deinen eigenen Blog zu schreiben?

Es gab da kein Schlüsselereignis. Es war einfach der Spaß an der Sache. Ich koche und backe sehr gerne und mache gerne Dinge selbst. Außerdem fotografiere und schreibe ich sehr gerne. Diese ganzen Dinge, kann ich mit einem Blog zusammenbringen und verbinden.


2. Was war der tollste Moment in deinem Leben?

Hmm…ich glaube das war der Moment als ich letzten Sonntag in einer 6er Packung Brötchen ein siebtes gefunden habe! Das war ein toller Moment, ich habe mich sehr privilegiert gefühlt. Nein, natürlich nicht, aber es war wirklich ein schöner Moment. Ansonsten…ach es gibt viele schöne Momente, ich kann mich da gar nicht auf DEN schönsten einigen. Der Moment, der am nächsten zurückliegt, war im Urlaub in Norwegen. Wir sind auf den Preikestolen gewandert. Diese Wanderung an sich war schon ein tolles Erlebnis, aber als wir oben auf dieser Felskanzel standen und den Blick über den Lyse-Fjord hatten, das war ein einmaliges, malerisches Erlebnis. Ich kann immer noch anfangen zu weinen, weil mich das so berührt hat und ich so glücklich war.

SONY DSC
Der Blick auf den Lysefjord.

3. Was kochst oder backst du am allerbesten?

Mein Partner ist der Meinung, dass ich am besten den Manhattan Cheesecake backen kann. Ich glaube aber es ist Daal… also vielleicht können wir uns darauf einigen: am besten backen kann ich den Manhattan Cheesecake und am besten kochen Daal. Aber ich habe ja so vieles noch gar nicht ausprobiert…das ändert sich bestimmt auch wieder. :)


4. In welches Land möchtest du als nächstes reisen?

Die nächste Reise geht nach Portugal. Und ich bin schon wahnsinnig aufgeregt und freu mich sehr. Richtig durchreisen mit mehreren Stationen werden wir, wenn alles klappt, nächsten Sommer durch Italien.


5. Gibt es ein Ereignis aus deiner Kindheit, das dich geprägt hat?

Über diese Frage musste ich sehr lange nachdenken. Ein Ereignis, welches mir dann als Erstes eingefallen ist war folgendes: Ein Junge aus unserer Grundschulklasse wurde von einer Lehrerin oftmals etwas gemobbt. Dagegen habe ich damals vor der ganzen Klasse etwas gesagt, weil ich es nicht mehr mitansehen mochte und es so ungerecht fand. Es hat leider keinen Anklang gefunden und ich habe mich auch nicht mehr getraut nochmal was zu sagen. Aber es hat mich dahingehen geprägt, dass ich mich nicht mehr einschüchtern lassen möchte und hoffe, dass ich es in meinem späteren Beruf anders mache.


6. Was ist deine Lieblingsjahreszeit und wieso?

Ich mag alle Jahreszeiten sehr gern. Aber am allerliebsten die Zwischenjahreszeiten wie Frühling und Herbst. Den Frühling wohl, weil dort dieses Gefühl des Neuanfangs herrscht. Alles fängt wieder an zu blühen und es wird langsam wieder wärmer ohne zu heiß zu werden. Und den Herbst…weil ich da Geburtstag habe! ;) Nein, das ist wohl eher ein schöner Zusatzpunkt. Der Herbst ist so wunderbar, weil es wieder kühler wird. Die Tage werden langsam wieder kürzer und man kann sich wieder nach innen ziehen. Sich Tees kochen, Kerzen anzünden, warme Kuschelsocken anziehen und viel viel Lesen. Und man kann Herbstspaziergänge machen und das bunt gefärbte Laub bewundern und und und… ich kann dir an dieser Stelle noch ganz viele andere Dinge aufzählen, aber ich glaube allzulange Posts werden nicht so gern gelesen…deshalb mache ich hier STOP.


Und nun komme ich zu den tollen Blogs, die ich nominiere:

Das sind meine Fragen an euch:

1. Was motiviert dich deinen Blog zu schreiben?
2. Wenn du eine Superkraft hättest, welche wäre es?
3. Ohne welchen Gegenstand gehst du nicht aus dem Haus?
4. Mit welcher Person würdest du gerne für einen Tag dein Leben tauschen?
5. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
6. Was bringt dich zum Lachen?

Und das sind die Regeln:

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
  • Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
  • Füge eines der Liebster-Award-Buttons in deinen Post ein
  • Beantworte die dir gestellten Fragen
  • Erstelle 5-11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
  • Nominiere bis zu 11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast.

Ich hoffe ihr habt Lust mitzumachen. Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Liebe Grüße und bis bald!

Avesta

Advertisements

5 Gedanken zu “Liebster Award Nominierung

  1. Liebe Avesta,
    Da bin ich doch dabei und bedanke mich ganz herzlich und nehme die Wahl an😚😚
    Gern beantworte ich dir deine Fragen und nominiere dann ebenfalls Blogs die ich mag.
    Ganz liebe Grüße und ich werde die Tage mal dein Roggenmehl-Shampoo testen.
    Didi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s