Rezept: Penne ‚Hulk‘

Nudeln mit Tomatensauce sind bekannt und beliebt, denn das Gericht geht einfach, schnell und schmeckt gut. Ich möchte dir heute eine gesündere Alternative vorstellen, die genauso schnell geht und wundervoll schmeckt: Penne ‚Hulk‘

Die Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Vollkornpenne
  • 50 g gefrorenen Spinat
  • einen halben Brokkoli
  • 200 g Feta
  • 3 TL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer, Salz

Und so geht’s:

Wasser mit einer Prise MeerSalz aufsetzen. Penne dazugeben und 11-13 Minuten kochen.
Während die Nudeln kochen, kannst du die grüne Sauce zubereiten. Im Mixer zunächst den Spinat mit etwas heißem Wasser mixen. Anschließend nach und nach Brokkoli dazugeben. Nun das Öl, die Knoblauchzehe und die Sonnenblumenkerne unterheben und nochmal mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.  Wenn die Nudeln fertig sind, kannst du sie in eine Auflaufform geben und die Sauce rüber gießen. Den Feta in Würfel schneiden und über die Sauce legen. Damit es noch appetitlicher aussieht, kannst du noch ein paar Sonnenblumenkerne rüber streuen.

Das Gericht schmeckt nicht nur gut, sondern gibt auch eine ordentliche Portion Kraft und ist gerade für Frauen wegen des Brokkolis und des Spinats eine echte Wohltat.

Viel Spaß!

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezept: Penne ‚Hulk‘

  1. Uuuhuuu das hört sich super lecker an werde ich auf jeden Fall bald mal probieren
    Was auch zu Nudeln mit Spinat und Knoblauch schmeckt ist Zitronenschale!!
    Ich weiß nicht ob es auch zu Brokkoli und Sonnenblumenkernen passt, aber ich kann dir nur empfehlen das mal auszuprobieren,es gibt dem Ganzen eine tolle Frische
    aber aufpassen… Suchtalarm ;)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s